Nachrichten

Was sind die Gründe für selbstschmierende Lagerschäden?

Author:admin   Date:2021-08-20

Wenn wir selbstschmierende Lager verwenden, werden die selbstschmierenden Lager durch Verschleiß während des Gebrauchs beschädigt. Was sind also die Gründe für diese Schäden?
1. Lagerkavitation

Selbstschmierende Lager unter wiederholter Einwirkung der Zylinderdruckbelastung), die Oberflächenschicht erfährt eine plastische Verformung und Kaltarbeitshärte, einen einseitigen Verlust der Verformungsfestigkeit, bildet allmählich Linien und dehnt sich kontinuierlich aus, gefolgt von der Fragmentierung des Verschleißes Trümmer, die sich auf der beladenen Oberflächenschicht bilden. Wenn das Lager korrodiert ist, treten normalerweise zuerst Vertiefungen auf, und dann vergrößern sich die Vertiefungen allmählich und verursachen Risse in der Grenzfläche der Legierungsschicht, und die Risse erstrecken sich entlang des parallelen Ziels der Grenzfläche, bis sie sich ablösen.

Der Hauptgrund für die Kavitation selbstschmierender Lager liegt darin, dass die plötzliche Veränderung des Querschnitts von strukturellen Faktoren wie Ölnuten und Ölbohrungen starke Turbulenzen im Ölfluss verursacht. In der turbulenten Vakuumzone des Ölstroms bilden sich Blasen, die dann aufgrund des Druckanstiegs zusammenbrechen. Hohlraumbildung. Kavitation tritt normalerweise im hochbelasteten Bereich des Lagers auf, wie beispielsweise der unteren Lagerbuchse des Hauptlagers der Kurbelwelle.

2, das Lager geht außerhalb des Kreises

Der Außenkreis des Lagers bedeutet die relative Drehung des Lagers in der Sitzbohrung. Nachdem das Lager den Kreis verlässt, wird es nicht nur die Wärmeableitung des Lagers beeinträchtigen und die Legierung auf der Innenfläche des Lagers leicht abtragen, sondern auch die Rückseite des Lagers beschädigen. Das Lager wird zerstört, wenn es dringend ist. Hauptgrund ist, dass das Lager zu kurz ist, der Zapfen beschädigt ist, die Verarbeitung oder der Einbau nicht den Vorgaben entspricht usw.

3, mechanische Beschädigung

Die mechanische Beschädigung eines selbstschmierenden Lagers bezieht sich auf das Vorhandensein von Rillenspuren unterschiedlicher Höhe auf der Legierungsoberfläche der Lagerbuchse. Wenn es wichtig ist, treten auf der Kontaktfläche Metallablösungen und großflächige unsaubere Kratzer auf; Unter normalen Bedingungen treten Beschädigung der Kontaktfläche und Ablation gleichzeitig auf.

Der Hauptgrund für die Entstehung mechanischer Lagerschäden liegt darin, dass es schwierig ist, einen Ölfilm auf der Lageroberfläche zu bilden oder der Ölfilm kritisch zerstört wird.

4, Lagerlegierungserosion

Die Erosion der Lagerlegierung wird normalerweise durch das unreine glatte Öl verursacht. Die chemischen Verunreinigungen (Säureoxide usw.) im glatten Öl oxidieren die Lagerlegierung, um saure Substanzen zu erzeugen, wodurch die Lagerlegierung auseinanderfällt und winzige Risse oder Grübchen bildet, die nicht vermieden werden können. Grube. Die Hauptgründe für die Korrosion von Lagerlegierungen sind die falsche Auswahl des Schmieröls, die schlechte Korrosionsbeständigkeit der Lagerrohstoffe oder übermäßige Arbeit und übermäßige Temperatur.

5. Ermüdungsfraß

Lochfraß durch Lagerermüdung bezieht sich auf die Überhitzung des Lagers und das übermäßige Spiel des Lagers aufgrund der Idee der Überlastung, was zu Ermüdungsschäden, Lochfraß oder Ermüdung in der Mitte des Lagers führt.

Diese Art von Schäden wird meistens durch Überlastung, übermäßiges Lagerspiel oder verschmutztes Öl und Fremdkörper im Inneren verursacht. Daher sollte darauf geachtet werden, Lagerüberlastungen zu vermeiden und nicht mit unzureichender oder übermäßig hoher Drehzahl zu laufen; Stellen Sie den Motor im Leerlauf auf eine stabile Form ein. sorgen Sie für ein normales Lagerspiel, um eine zu hohe oder zu niedrige Motordrehzahl zu vermeiden; Kühlung prüfen und einstellen Die Arbeitsbedingungen des Systems sorgen dafür, dass die Arbeitstemperatur der Idee angemessen ist.

6, Lager Schmelzen

Es gibt eine kleine erhabene Metalloberfläche in direktem Kontakt zwischen dem Zapfen und dem Lagerkonfliktpaar, was zu einer einseitigen hohen Temperatur führt, und unter der Bedingung unzureichender Glätte und schlechter Kühlung wird die Lagerlegierung schwarz oder einseitig gesintert . Dieses Hindernis wird häufig durch die feste Passung zwischen Zapfen und Lager verursacht; zu geringer Schmieröldruck kann das Lager leicht zerstören.

Bronzebuchse

SUCHE FACHKRÄFTE &
ZUVERLÄSSIGER HERSTELLER VON GLEITLAGERN?